Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Vor uns liegen die besinnlichen Weihnachtstage, ein paar Tage „zwischen den Jahren“ und dann starten wir mit Silvester/Neujahr ins neue Jahr 2019. Ich möchte auf diesem Weg wieder allen ein herzliches Dankeschön sagen, die sich in diesem Jahr für unsere Gemeinde eingesetzt haben, bei Arbeitseinsätzen, dem Weihnachtsbaumstellen am Backes und der Seniorenfeier am 2. Adventssonntag, oder die bei Festen und Veranstaltungen angepackt und mitgeholfen haben.

Das Jahr 2018 wird aber besonders als das Jahr in Erinnerung bleiben, in dem der Backes gebrannt hat. Erfreulicherweise wurde niemand verletzt und das Gemeindearchiv konnte gerettet werden. Allen Feuerwehrfrauen und -männern möchte ich daher in diesem Jahr ganz besonders für ihren Einsatz danken. Anfang des Jahres 2019 werden wir auch mit den wirklichen Renovierungsarbeiten am Backes beginnen können. Die letzten Monate waren hier durch „unsichtbare“ Planungs- und Vergabeschritte geprägt.

Im zurückliegenden Jahr wurde aber auch wieder ein tolles Theaterstück von der Schauspielgruppe des TV Eschbach aufgeführt und wir konnten unseren Defibrilator am Backes mit einer Schulung offiziell in Betrieb nehmen. Mit dem Kartoffelacker ist es wieder einmal gelungen aus einer verrückten Idee eine wunderbare Aktion für die Dorfgemeinschaft zu machen. 

Außerdem ist Eschbach in Sachen Feuerwehr seit August Vorreiter: Mit Denise Geisel hat erstmals im Rhein-Lahn-Kreis eine Frau die Wehrführung einer örtlichen Feuerwehreinheit übernommen. Selbst landesweit gibt es nur wenige Frauen, die solch eine Position bekleiden. Carsten Feldpausch ist als stellvertretender Wehrführer weiter an der Spitze der Feuerwehr aktiv. Für seine Zeit als Chef der Feuerwehr in Eschbach danke ich ihm an dieser Stelle noch einmal besonders.

Ihnen und Euch allen wünsche ich für 2019 alles Gute, viel Glück, ein erfolgreiches und freudiges Jahr sowie vor allem Gesundheit.

Carsten Göller, Ortsbürgermeister

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail