Wassergräben ausgebaggert

Damit bei Regen das Wasser entlang von Straßen und Feldwegen ordentlich abfließen kann, ist es von Zeit zu Zeit erforderlich die Gräben auszubaggern. Mit einem geliehenen Bagger und in Eigenleistung konnte das in unserer Gemeinde an den erforderlichen Stellen jetzt gemacht werden. Die Baggerarbeiten begannen an der Langhöh in Richtung Mühlweg und außerdem an der Ortsausfahrt in Richtung Weyer. Nach knapp 1,5 Tagen Baggereinsatz waren die Wassergräben wieder frei und Wasser kann beim nächsten Regen wieder problemlos abfließen.

Ein Dankeschön an die Grundstückseigentümer, die die Arbeiten unterstützt haben, an den Baggerfahrer Fabian Michel und an Reimund Forst, der mit seinen Traktoren die Arbeiten unterstützt hat.

Carsten Göller, Ortsbürgermeister

Die Wassergräben entlang der geteerten Feldwege in Eschbach wurden mit Hilfe eines Baggers sauber gemacht.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail