WLAN im Gemeindehaus – Hotspot ab sofort in Betrieb

Seit dem 01.01.2018 verfügt das Gemeindehaus in Eschbach über einen eigenen WLAN-Hotspot, der öffentlich zugänglich ist. Der öffentliche WLAN-Zugang wird gemeinsam von der Ortsgemeinde Eschbach und dem Telekommunikationsanbieter Quix der Inexio Informationstechnologie und Telekommunikation GmbH angeboten.

Die Firma Quix stellt die Hardware zur Verfügung und die Ortsgemeinde Eschbach übernimmt neben den laufenden Kosten für den sowieso vorhandenen Internetanschluss die Betreuung und Wartung des Hotspots. Ich freue mich sehr, dass unser Gemeindehaus ab sofort nicht nur online ist, sondern auch alle Nutzer über den Hotspot kostenfrei ins Internet gehen können.

Zur Verfügung steht ein Breitbandanschluss, der unter dem Namen „Hotspot Gemeindehaus“ angewählt werden kann. Nach dem akzeptieren der allgemeinen Nutzungsbedingungen kann kostenfrei und ohne Unterbrechung bis zu 24 Stunden gesurft werden.

Carsten Göller, Ortsbürgermeister

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail